Alle Kontextmenüs

Startseite  zurück  vorwärts

 

 

 

Kontextmenüs sind Menüs, die Sie über die rechte Maustaste in bestimmten Fenstern erreichen. Unter anderem ist in folgenden Fenstern ist ein Kontext aktiviert:

Buchungsstapel

Journal

Soll- Habensplit (Dialogfenster).

Kontenrahmen

 

 

Kontextmenüs in den Buchungslisten:

 

Zugehörige Kontenblätter

(Journal und Buchungsstapel)

Hier können Sie sich einzelne zum Buchungssatz gehörenden Kontenblätter anzeigen lassen.

 

Zugehörigen Beleg anzeigen

Zeigt einen zuvor zur Buchung zugeordneten Beleg an (siehe auch Belege).

 

Zugehörige OP btw. OP-Zahlungen anzeigen

Zeigt Ihnen alle existierenden Verweise auf diesen OP bzw. diese Zahlung

 

Unverknüpfte OP-Ausgleichszahlung mit OP verbinden

Erzeugt einen Verweis einer Zahlung ohne Verweis mit einem Offenen Posten (also einer Rechnungsbuchung). Eventuell wird vorher eine Auswahl von existierenden OPs in einer Liste angezeigt.

 

Alle unverknüpften OP-Ausgleichszahlungen mit OP automatisch verbinden

Erzeugt Verweise von Zahlungen ohne Verweis mit einem Offenen Posten (also einer Rechnungsbuchung). Dies gelingt nur mit den OP, die sich eindeutig automatisch zuordnen lassen.

(Dieser Befehl hilft Anwendern von Programmen, die in den Stapel des Buchaltungsprogramms über die Programmierschnittstelle importieren.)

 

 

Belege

Hier können Sie Buchungssätzen Belege zuordnen und auch Zuordnungen löschen. Lassen Sie hier gleich Ihren Beleg durch das Programm einscannen oder ordnen Sie dem Buchungssatz direkt eine Datei zu. Sie können Belege auch per Drag and Drop (Ziehen und Loslassen) zuordnen. Außerdem können Sie sich Eigenbelege erzeugen lassen (weitere Informationen: Eigenbeleg)

 

Stornieren (nur Journal)

Storniert die gewählte Buchung (Betrag negativ).

 

Eigenanteil buchen

Erzeugt einen Buchungssatz mit Eigenanteil zu einer gewählten Buchung und fügt diese in den Stapel ein. Hier lassen sich auch Eigenanteile einrichten.

 

Artikelzuweisung bearbeiten

Dient zum Hinzufügen und Entfernen von Artikeln zu einem Buchungssatz.

 

Stornieren (nur Journal)

Storniert die gewählte Buchung (Betrag negativ).

 

Buchungssatz ändern

Storniert bzw. Löscht (nur im Stapel oder bei abgeschalteten GoB-Modus) den Buchungssatz und kopiert ihn in die Buchungseingabemaske.

 

Buchungssatz löschen

Wie Buchungssatz stornieren. Es sei denn, Sie haben den GoB-Modus abgeschaltet oder Sie befinden sich im Stapel, dann wird der Buchungssatz gelöscht.

 

Einfügen in Buchungsvorlagen

(Journal und Buchungsstapel)

Fügt den Buchungssatz in Ihre Buchungsvorlagen ein und öffnet das Dialogfenster Buchungsvorlagen.

 

Listenelemente ändern

(Journal und Buchungsstapel)

Hier können Sie die Ansicht des Journals und Buchungsstapels ändern.

 

Buchungssatz kopieren

(Journal und Buchungsstapel)

Kopiert einen Buchungssatz in die Zwischenablage.

 

Filter: Kontenfilter (nur Journal)

Nur Buchungen, die das dort angegebene Konto enthalten, werden im Journal angezeigt. Erneutes Anwählen schaltet den Filter wieder aus.

 

Buchungssatz einfügen (nur Buchungsstapel)

Fügt einen Buchungssatz aus der Zwischenablage in den Stapel ein.

 

Alle Stapelbuchungen löschen (nur Buchungsstapel)

Löscht alle Buchungen des Stapels.

 

Journal nach Excel® exportieren (nur Journal)

Startet, wenn vorhanden, Excel® und erzeugt eine Tabelle mit den sichtbaren Inhalten des Journals.

 

Suchen / Weitersuchen

Sucht im Journal/Stapel nach bestimmten Textvorkommen. Siehe auch Suchen.

 

 

Kontextmenü im Kontenrahmen:

 

Konto als Sollkonto verwenden

Fügt das aktive Konto in den Buchungsdialog ein. (Auch Doppelklick linke Maustaste)

 

Konto als Habenkonto verwenden

Fügt das aktive Konto in den Buchungsdialog ein.

 

Kontenblatt anzeigen

Zeigt den Kontoauszug des aktiven Kontos.

 

Konto bearbeiten

Führt direkt zum Bearbeitungsdialog des entsprechenden Sachkontos, Debitors oder Kreditors.

 

Sachkonto neu anlegen

Führt direkt zum Bearbeitungsdialog von neuen Sachkontos.

 

Debitor oder Kreditor neu anlegen

Führt direkt zum Bearbeitungsdialog von neuen Debitoren oder Kreditoren.

 

Suchen / Weitersuchen

Sucht im Kontenrahmen nach bestimmten Textvorkommen.

 

Suchen in Debitoren- Kreditorendaten/ Weitersuchen in Debitoren- Kreditorendaten

Sucht in den Datensätzen der Debitoren oder Kreditoren zum Beispiel nach einer Postleitzahl, E-Mail Adresse etc.

 

Filter: bebuchte Konten

Es werden zu jeder Kategorie nur die Konten angezeigt, die in diesem oder im letzten Jahr bebucht wurden.