Buchungsvorlageneditor

Startseite  zurück  vorwärts

 

Zu erreichen über Menü:

    Verwaltung / Buchungsvorlageneditor

 

 

Speziell sind hier nur die Splittbuchungen (siehe Zeile 1 bis 3).

Hier sehen Sie eine Buchung mit drei Splitts:

10000 an 8400, 8400, 8200

Erkannt wird die Splittbuchung an der 0 in der Kontofolgezeile und beendet durch einen Wert ungleich 0 (auch ein Kontofeld ohne Inhalt beendet die Splittbuchung).

Wird im Buchungstext der 1. Buchung der Splittbuchung (Hier 10000 an 8400 in Zeile 1) ein Semikolon angegeben, wird der Text nach dem Semikolon für die 1. Splittbuchung der 3 Teilsplittbuchungen verwandt.